Vor ein paar Monaten entdeckte ich morgens im Wohnzimmer ein paar „Tropfspuren“

Es war Urin.

Leider mussten wir unseren Teppich im Wohnzimmer wegwerfen. Der verlorene Urin unseres Hundes stank zu sehr.

Wie zieht man jetzt am besten dem Hund eine Windel an?

Ich mache das wie folgt:

Ich nehme ein Leckerlie in die eine Hand und die Hundewindel in die andere Hand.

Dann lasse ich unseren Hund an der Windel schnuppern.

Wenn unser Hund noch nicht steht, lass ich ihn jetzt sich hinstellen. Zum locken kann man jetzt schon mal das Leckerlie zeigen.

Dann öffne ich die Windel.

Ich nehme den Schwanz vom Hund hoch und ziehe diesen durch die Windel.

Jetzt nur noch die beiden Klebeflächen öffnen und die Seitenteile der Windel um den Bauch des Hundes kleben.

Achtung : Nicht zu fest und nicht zu locker die Hundewindel anziehen. Ist sie zu locker rutscht sie schnell ab. Ist sie zu fest, stört es den Hund.

Das Leckerlie gibt es nun zur Belohnung. 🙂